"Lohn deiner Angst"

 LDA lief beim ersten BackUp Film Festival 2006 in Weimar als Startfilm (Festival Version), und wurde von deutschen Filmkritikern in Aufwand, Ausstattung und Kostüm mit mittelteuren Filmproduktion verglichen. Ein Kompliment für einen Super-Low Budget Independent.  

 

Was ist Independentfilm ?

Der Begriff Independentfilm entstand erst in den 1980ern, als die nächste Generation junger Regisseure begann, abseits der Studios ihre Filme zu realisieren, die sich als inhaltlich und formal eigenständig erwiesen und eine explizite Gegenbewegung auslösten: John Sayles "Die Rückkehr nach Secaucus" kostete im Jahr 1980 60.000 Dollar und erzielte Bruttoeinnahmen von zwei Millionen Dollar. Jim Jarmusch spielte 1984 mit "Stranger Than Paradise" zweieinhalb Millionen Dollar ein, Spike Lees "She's Gotta Have It" sogar über sieben Millionen. Ab Mitte des Jahrzehnts erhielten die Indies mit Filmen wie Der Kuss der Spinnenfrau, Zimmer mit Aussicht oder Platoon einen regelmäßigen Platz bei den Oscar-Verleihungen. Steven Soderberghs Sex, Lügen und Video lief 1989 als erster Indie-Film in Multiplex-Kinos. Reservoir Dogs öffnete folgend das Independentkino dem Genrekino und zog ein ganz neues Publikum an. Tarantinos Nachfolger Pulp Fiction sorgte mit seinem überraschenden Millionenerfolg dafür, dass die Studios sich für die billigen, aber renommeeträchtigen Indies zu interessieren begannen (Quelle Wikipädia).

 

CEUCUS INDEPENDENTFILM
Thyssenstraße 7
13407 Berlin
Info@ceucus.com